GREENSTORM wächst weiter und sichert sich Mega-Investment!

zurück
25.01.2019 | The world of Greenstorm

Grüner Meilenstein – Grund zum Feiern

Vor kurzem gab es für unsere GREENSTORM-Familie einen millionenschweren Grund zur Freude: Bregal Milestone, eine britische Beteiligungs-Gesellschaft, hat das Potenzial in unserem wachstumsstarken Kufsteiner Unternehmen erkannt und uns mit einem Investment im zweistelligen Millionenbereich geehrt.

Unsere ambitionierten GREENSTORM-Geschäftsführer Richard Hirschhuber (re.) und Philipp Zimmermann (li.) haben Großes vor! Ihr Ziel ist es, mittels der Kooperation mit „Bregal“ das Wachstum unseres noch jungen Unternehmens weiter zu beschleunigen. Das impliziert, dass wir zunehmend expandieren und außerdem das E-Commerce-Angebot weiter ausbauen werden.
Das Konzept der Vernetzung von E-Mobility und Tourismus wird GREENSTORM wohl in eine europaweite Führungsposition katapultieren. Mehrfache Auszeichnungen, die das Startup in seiner noch kurzen Vergangenheit für seine Entwicklung erhalten hat, zeigen seine Bedeutung im E-Mobility-Sektor klar auf.

„Die Investition und vor allem die praktische Unterstützung von Bregal Milestone werden uns helfen, unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen,“ betonen die GREENSTORM-Geschäftsführer Richard Hirschhuber und Philipp Zimmermann. Eine Schlüsselrolle nimmt sicher auch das breite internationale Netzwerk unseres neuen Partners ein, um das erfolgreiche GREENSTORM-Modell in den kommenden Jahren auf weitere Kunden und neue Regionen auszudehnen. So wollen wir unsere Führungsrolle im Genre der Elektromobilität vorantreiben.

Kooperation soll Entwicklung beschleunigen

Auch Jan Bruennler, Managing Partner bei Bregal Milestone, freut sich darauf, künftig mit dem GREENSTORM-Team zusammenzuarbeiten. Er weiß: „GREENSTORM bietet seinen Kunden ein einzigartiges E-Mobilitätsangebot, und die Strategie des Teams wird in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum vorantreiben. Die E-Commerce-Präsenz von GREENSTORM im Mobilitäts- und Reisebereich ist besonders vielversprechend.“

Als nächster aufregender Schritt steht die Erschließung des britischen Marktes an, wie Richard Hirschhuber erklärt. Dabei betont er: „GREENSTORM bleibt zu 100 Prozent in Hand der bisherigen Eigentümer.“ Das Kapital von „Bregal“ wird, wie es bei einer Bank der Fall ist, mit Zinsen zurückbezahlt.

Ich denke, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte: Von der Festungsstadt aus könnte GREENSTORM künftig auch Märkte wie die USA, Australien oder die Arabischen Emirate erobern.

In diesem Sinne: KEEP ON STORMING!

Eure Helene von GREENSTORM

#greenstorm #ebike #e-bike #emobility #emobilität #ebiken #investment #bregalmilestone #tourismus #e-mobilität #e-commerce #kooperation

- Andere artikel
19.04.2019 | The world of Greenstorm

E-Bike Geheimtipp – Die E-Bike Region Friaul Julisch Venetien

Hi liebe E-Bike community! Ostern ist es und jeder Biker ist schon so richtig scharf wieder mal eine super Tour zu…

17.04.2019 | The world of Greenstorm

Greenstorm sucht 3 VideobotschafterInnen für den Sommer 2019

Greenstorm begibt sich mit Anfang April 2019 auf die Suche nach Videobotschaftern, den den ganzen Sommer 2019 ein…

11.04.2019 | The world of Greenstorm

Bergamont e-contrail Langzeittest

Hi liebe E-Bike community! Ich bin nun 12 Monate, 1500 km und 50000 Höhenmeter mit dem Bergamont e-contrail 6 plus,…

06.04.2019 | The world of Greenstorm

Greenstorm Mobility – unter den Top 10 der am schnellsten wachsenden privaten Unternehmen in Europa

Wir freuen uns über das Ranking, denn es kommt nicht von ungefähr. Das innovative Konzept des Tausches von…

NEWSLETTER

Möchtest Du regelmäßig über Neuigkeiten aus unserer Welt informiert werden?