E-Biken mutiert zum Ganzjahres-Sport

zurück
16.02.2020 | The World of Greenstorm

Wenn ich mein Bikeverhalten revue passieren lasse, so habe ich vor Jahren mein Bike Ende Oktober bzw. Anfang November in den Winterschlaf verbannt und es zu Ostern wieder zum Leben erweckt. Dieses Verhalten gehört definitiv der Vergangenheit an.

Klimawandel – nur eine chinesische Erfindung

Ob man die Meinung eines amerikanischen Staatsmannes vertritt, der behauptet, Klimawandel existiere überhaupt nicht – es sei nur eine chinesische Erfindung oder ob man daran glaubt, dass die Niederlande und die Malediven bereits nächstes Jahr aufgrund des steigenden Meeresspiegels von der Landkarte verschwinden – spielt alles keine Rolle, aber eines ist unbestritten, so viele E-Bike Touren wie diesen Winter habe ich noch nie gemacht!

Milde Winter lassen den E-Biker richtig unruhig werden.

Österreichs Landeshauptstädte schneefrei

Natürlich wissen wir alle, dass dieser Winter extrem schneearm ist. Keine unserer Landeshauptstädte hat heuer über eine mehrtätige Schneedecke verfügt. Städte wie Salzburg, Graz, Wien waren gänzlich schneelos. Wenn man sonst Erledigungen mit dem Auto gemacht hat, so flitzt man jetzt mit dem E-City-Bike durch die Stadt. Nicht nur, dass man schneller ist, man genießt auch die Fahrt mit dem E-Bike. Selbst bei null Grad ist jeder Meter, den man im Sonnenschein, jedoch funktionell gekleidet, zurücklegt, ein wahrer Genuss. Natürlich hat man auch etwas für den Klimaschutz getan, aber noch mehr profitiert das eigene Wohlbefinden.

Ganzjähriges E-Biken in den Städten wird zur Normalität

Mountainbiken im Winter  – geht das?

Na klar – alleine diese Woche habe ich vier E-MTB Touren absolviert. Die Tourenauswahl verläuft allerdings anders als im Sommer. Nur sonnseitige Touren sollten ausgewählt werden. Asphaltierte Strassen sind bis 1500 hm bei diesen Verhältnissen grundsätzlich ohne Schnee und bis auf ein wenig Rollsplitt völlig frei von Hindernissen. Beim Abwärtsfahren ist allerdings Vorsicht geboten! Auf Forststrassen kann es besonders in schattigen Kurven zu erheblicher Eisbildung kommen. Die Wahl eines angemessenen Tempos und vorausschauende Fahrweise sind die Voraussetzung für sicheres Winterbiken. 

Sonnseitige Touren sind ein wahrer E-Bike Traum

Der Schlüssel zum Erfolg – richtige Kleidung

Besonders beim Winterbiken hat die richtige Kleidung einen besonders hohen Stellenwert. Ähnlich dem Skitouren gehen. Der Aufstieg geht langsam, mit hoher körperlicher Aktivität einher, hier ist dünne atmungsaktive Kleidung ideal. Die Abfahrt ist durch wenig körperliche Aktivität und kalten Fahrtwind geprägt. Hier ist warme und vor allen winddichte Kleidung unabdingbar, da man sonst sofort auskühlt. Dünne Unterziehhauben unter dem Helm und Brille gegen den Fahrtwind sind ein absolutes Muss. Achtung, auch im Winter kann das Wetter umschlagen, dadurch immer Regen- bzw. schneefeste Kleidung im Rucksack mitführen. Wer nach dem Zwiebelschalenprinzip – viele dünne Schichten – vorgeht, ist immer gut beraten.

Mit guter, mehrschichtiger Bikekleidung steht dem Fun nichts mehr im Weg

Tourismusbranche reagiert bereits

Besonders durch das E-Bike hat das Winterbiken einen starken Zuwachs erhalten. Alleine viele hunderte Greenstorm E-Bikebotschafter sind regelmäßig auch im Winter mit ihren E-Bikes unterwegs. Auch die Tourismusbranche hat die Winterbiker ins Visier genommen. So bieten das Dreiländdereck bei Villach, die Region Bad Kleinkirchheim winterptogramme an. Der Weissensee mit seinem Fatbike Streckennetz bietet spezielle Angebote für Winterbiker (https://www.weissensee.com/winter/snow-ice-fatbike.html).

Mit solchen Ausblicken wird der Winterbiker mehr als nur angemessen belohnt

Liebe Bike Freunde wenn Euch der Blog und die Tipps zum Winterbiken gefallen haben, dann teilt den Blog und gebt mir ein like. So keep on biking and keep on storming: wünscht Euch Euer E-Bike Botschafter und Bike Blogger Andi Lutche

Lust auf E-Biken bekommen? Dann schaut doch mal bei https://shop.greenstorm.eu vorbei. Top gebrauchte E-Bikes mit 2 Jahre Garantie (auf Akku und Motor) warten auf Euch!  

Wer sich jetzt schnell entscheidet kann noch von der Minus € 388.- auf verschiedene 2018 Modelle wie das Ghost Teru  oder das Bergamont econtrail 6.0 profitieren. Nützt Eure Chance und werdet jetzt Winterbiker!

- Andere artikel
16.02.2020 | The World of Greenstorm

E-Biken mutiert zum Ganzjahres-Sport

Wenn ich mein Bikeverhalten revue passieren lasse, so habe ich vor Jahren mein Bike Ende Oktober bzw. Anfang November…

06.01.2020 | The World of Greenstorm

Sehen und gesehen werden – E-Biken in der dunklen Jahreszeit

Während früher im Spätherbst das Bike eingewintert wurde, so sind heute viele E-Biker auch im Winter unterwegs. Zum…

10.11.2019 | The World of Greenstorm

Winterwonderland erleben – mit einem E-Bike von Greenstorm

Hi liebe E-Bike community! Der anstehende Witterungswechsel beschäftigt zur Zeit viele meiner E-Bike Kollegen. Für den…

27.10.2019 | The World of Greenstorm

Wie das E-Biken mein Leben verändert hat!

Hi liebe E-Bike community! Seit Jahren fahre ich mit dem Bike in den Bergen herum. Die letzten Jahre, nachdem ich die…

NEWSLETTER

Möchtest Du regelmäßig über Neuigkeiten aus unserer Welt informiert werden?

error

Gefällt Ihnen unser Blog? Bitte teilen :)